Rückbildungsgymnastik

Rückbildungsgymnastik

 

Etwa in der vierten bis sechsten Woche nach der Geburt ist für viele Frauen ein guter Zeitpunkt, um mit der Rückbildungsgymnastik zu beginnen. Die Hebamme wird in ungezwungener Atmosphäre mit Ihnen Rücken, Bauch und Beckenbodenmuskulatur festigen und auf Ihre besonderen Bedürfnisse eingehen.

  • Übungen zum Beckenbodentraining dienen der gezielten Stärkung von Muskulatur und Bändern.
  • Spezielle Aktivierung der Bauchmuskulatur bewirkt eine Verbesserung der Spannkraft
  • Wirbelsäulengymnastik kräftigt die Haltemuskulatur und beugt Verspannungen vor.
  • Die Übungen können Sie mit Ihrem Kind gemeinsam anwenden und in Ihren Alltag integrieren.

Vielleicht genießen Sie es jetzt sich mit anderen Frauen über ihre neugeborenen Kinder auszutauschen. Hier besteht auch die Möglichkeit Stillprobleme zu besprechen und die Kinder zu wiegen. Die Babies sind herzlich willkommen und die Kosten übernehmen die gesetzlichen Kassen.

Zum Kurs müssen sie nur Ihre Krankenkassenkarte und bequeme Kleidung mitbringen.

Am Dienstagmorgen besteht die Möglichkeit, Rückbildung und Babymassage zu kombinieren.

 

Termine – immer Dienstag

09:00–10:00 oder 10:00–11:00 mit Saskia Weikert
nächster Kursbeginn – 05.09.2017 (Beide Kurse sind leider ausgebucht)

Online-Anmeldung Saskia Weickert

13:00-14:00 mit Michaela Styrnal
nächster Kursbeginn – 26.09.2017 (ausgebucht, es steht eine Warteliste in der Online-Anmeldung zur Verfügung)
weiterer Kursbeginn – 28.11.2017 um 10:00 Uhr (einmalig geänderte Anfangszeit)

Online-Anmeldung Michaela Styrnal

18:00–19:00 mit Monika Gerlach
nächster Kursbeginn – 10.10.2017 (der Kurs ist leider ausgebucht)
weiterer Kursbeginn – 16.01.2018

Online-Anmeldung Monika Gerlach


Nach der Online-Anmeldung können Sie hier die schriftl. Kursvereinbarung downloaden.

Anmeldeformulare Michaela Styrnal (erst nach der Anmeldung im Formular oben)

Anmeldeformulare Saskia Weickert (erst nach der Anmeldung im Formular oben)