Hebammenbegleitung

Hebammenbegleitung

Vorsorge | CTG | Akupunktur | Nachsorge

 

Vorsorge

Sie haben die Wahl, ob Sie die Schwangerschaft durch die Hebamme oder eine(n) Arzt/Ärztin oder durch beide im Wechsel begleiten lassen möchten. Die Kosten dafür werden von allen Krankenkassen übernommen.

Wir  bieten Ihnen Vorsorgeuntersuchungen in aller Ruhe an, damit Sie sich während Ihrer Schwangerschaft sicher und geborgen fühlen und alles Ihnen Wichtige fragen können. Im Rahmen der Mutterschaftsrichtlinien erbringen wir bei Bedarf auch Laboruntersuchungen und CTG Kontrollen. Die Untersuchungen werden in Ihrem Mutterpaß dokumentiert und können bei Ihnen zuhause oder in der Praxis stattfinden.

 

CTG – Kardiotokographie

Sollte die Überwachung der kindlichen Herztöne durch ein CTG Gerät nötig sein, so verabreden wir hierfür gerne einen Termin. Hierbei nehmen wir uns auch gerne Zeit für alle Fragen rund ums „Eltern werden“!

 

siehe auch – Akupunktur

 

Nachsorge und Wochenbettbetreuung

Jede Frau hat nach einer Geburt Anspruch auf Hausbesuche durch eine Hebamme, unabhängig davon, ob sie zuhause oder in der Klinik entbindet oder einen stationären Aufenthalt plant. Das gilt auch nach einer Fehlgeburt, einem Kaiserschnitt oder während des Aufenthaltes des Kindes in einer Kinderklinik.

Die Hebamme begleitet den Wochenbettverlauf und unterstützt das Stillen. Bei Ihrem Neugeborenen beobachtet sie die Entwicklung, Gewichtszunahme, Abheilung des Nabels, Neugeborenengelbsucht und unterstützt Sie ihr Baby selbst zu versorgen und begleitet häufig das erste Bad.

Kosten übernehmen die Krankenkassen bis zur 8. Lebenswoche des Kindes, danach ist es möglich Still- und Ernährungsberatungen in Anspruch zu nehmen.